Göttingen Informationen, Reportagen, Bilder



Göttinger Wald
 Göttinger Wald
Göttinger Wald - Bütemeisterstieg
Bütemeisterstieg
Göttinger Wald - Bütemeisterstieg
Bütemeisterstieg
Göttinger Wald - Bismarckturm im Winter
Bismarckturm
Göttinger Wald - Bismarckturm
Bismarckturm
Göttinge Wald - Eberbach
Eberbach
Göttinger Wald - Reinsbrunnen
Reinsbrunnen
Göttinger Wald - Eulenturm
Eulenturm
Göttinger Wald - Wald-Platterbse
Wald-Platterbse
Göttinger Wald - am Kehr - Wildschweingehege
Am Kehr
 Frischlinge
Göttinger Wald - am Kehr - Biergarten
Am Kehr
Biergarten
Eibenwald im Göttinger Wald
Eibenwald
Eibenzweig mit Früchte
Eibenzweig
Eibenwald im Göttinger Wald
Eiben
Eiben im Göttinger Wald
Eiben-Stamm
Buche mit Hängematte
Buche mit Hängematte






Göttinger - Wald - Bismarckturm
vorwärts Göttinger Wald - Der Bismarckturm

vorwärts


Nur einige Meter vom Kehr entfernt, gelangt man über die Bismarckstraße zum Bismarckturm. Der Turm wurde zu Ehren des Reichskanzlers Otto von Bismarck erbaut. Der sechseckige, vierstöckige Aussichtsturm auf dem Kleperberg ist 31 m hoch.
Göttinger - Wald - Bismarckturm

Der Turm wurde am 18. Juni 1896 eingeweiht und 1985 erneut restauriert.

Ein Bismarck-Gedächtnisraum befindet sich im zweiten Obergeschoss. Die Decke ist mit Holz verkleidet und auch die Wände sind im unteren Bereich mit einer Täfelung aus Eiche versehen.

Mitten in der Halle, auf einem Sockel, steht die bronzene Bismarckbüste.
(von H. Magnussen)

Hier befinden sich auch etliche Widmungstafeln der Spender, die den Bau des Turmes durch "Ringstiftungen" mit finanziert hatten.


Von März bis Oktober kann der Turm besichtigt werden. (nur an Sonnabenden, Sonntagen und Feiertagen von 11.30 bis 18 Uhr)

Über eine Wendeltreppe gelangt man auf die Aussichtsplattformen von denen man eine schöne Aussicht auf das Leine-Tal und den Harz hat.

Göttinger - Wald - Bismarckturm
Blick auf das neue Rathaus und die Altstadt