Göttingen Informationen, Reportagen, Bilder



Wall-Anlage Göttingen
 Weenderstraße
Wall-Anlage Göttingen - Odilienmühle
Odilienmühle
Wall-Anlage Göttingen - Bismarck-Haus
Bismarckhaus
Wall-Anlage Göttingen - Bismarck-Haus
Bismarckhaus
Wall-Anlage Göttingen
Angerstraße
Denkmal Gauss und Weber Göttingen
Denkmal "Gauß und Weber"
Denkmal am Geismar-Tor Göttingen
Denkmal "Wasser kennt
 keine Grenzen"
Geismar-Tor Göttingen
Löwe am Geismar Tor
Wall-Anlage Göttingen
Blick vom Wall
 auf die Johanniskirche
Wall-Anlage Göttingen
Cheltenhampark
Deutsches Theater Göttingen
Theaterplatz
Deutsches Theater Göttingen
Deutsches Theater
Kriegerdenkmal - Schlacht bei Langensalza
Kriegerdenkmal
"Langensalza"
Der Wall kurz vor der Weender Straße
Wall kurz vor
der Weender Straße






Wall-Anlage ab Weender Straße Göttingen

Am Wall - Weg ab Weender Straße

(Grotefendwall)

vorwärts


Der Wall diente seit dem 15. Jahrhundert als Befestigung der Stadt. Im Jahre 1765 wurde der Wall mit Sommerlinden bepflanzt, die eine Allee bildeten. Im Laufe der Zeit wurden die Sommerlinden durch andere Lindenarten und auch Ahorn, Eichen, Buchen und Robinien ersetzt.

Der ca. 2,8 km lange Wall bildet heute einen grünen Ring um die Altstadt von Göttingen.